Es werden immer mehr: Gewalttaten gegen Polizeibeamte sind ein Dauerthema. In Bremerhaven gab es im vergangenen Jahr einen neuen Rekord.

Gewalttaten gegen Polizeibeamte sind ein Dauerthema. In Bremerhaven gab es im vergangenen Jahr einen neuen Rekord.

Foto: Rehder/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Rekord bei Gewalttaten gegen Polizisten und Feuerwehrleute

Von Klaus Mündelein
23. Januar 2020 // 12:54

Die Gewalttaten gegen Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungsdienste erreichten in Bremerhaven in 2019 einen Rekordstand. Die Kriminalstatistik listet 169 Fälle auf.

Gewaltniveau auch im Vorjahr hoch

Bereits im Jahr zuvor war das Fallzahlen-Niveau sehr hoch. 165 Fälle verzeichnete die Statistik für 2018. Die Statistik registriert alle Fälle von der Körperverletzung bis zum Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. In dem Bericht für die Innendeputation des Landes wird aber auch erläutert, dass sich eine Verschärfung im Strafgesetzbuch auch auf die Fallzahlen ausgewirkt hat und Vergleich der Jahreszahlen einschränkt.
Wie viele Opfer es bei den Gewalttaten gegen die Helfer des Staates gab, lest Ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.
 

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2089 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger