In der Weser wurde nach einer vermeintlich vermissten Person gesucht.

In der Weser wurde nach einer vermeintlich vermissten Person gesucht.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Bremerhaven: Rettungskräfte suchen Person in der Weser

Von nord24
23. September 2020 // 06:42

Mehrere Rettungskräfte haben am frühen Mittwochmorgen in der Weser nach einer möglicherweise vermissten Person gesucht. Gegen 1.50 Uhr hatten Passanten Kleidungsstücke an der Uferkante im Bereich des Hotels Sail City gefunden und die Polizei alarmiert.

Bremerhaven: Suche mit Wärmebildkameras

Daraufhin rückte der erste Löschzug der Berufsfeuerwehr mit 23 Beamten aus. Auch Rettungstaucher waren dabei. Die Feuerwehr setzte bei der Suche von Land aus eine Wärmebildkamera ein. Auf dem Wasser beteiligten sich Seenotrettungskreuzer „Hermann Rudolf Meyer“, ein Schlepper und ein Lotsenversetzboot am Einsatz. Auch das THW war mit zwölf Helfern dabei: Im Flachwasserbereich am Deich wurden zwei Boote eingesetzt. Die THW-Crew nutzte hier ebenfalls Wärmebildkameras.

Einsatz wird nach drei Stunden abgebrochen

Die Suche verlief allerdings insgesamt ergebnislos. Um 4.50 Uhr wurde der Einsatz nach Angaben der Feuerwehr abgebrochen.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger