"Moin" und "Tschüss" - so begrüßt und verabschiedet man sich in Bremerhaven.

"Moin" und "Tschüss" - so begrüßt und verabschiedet man sich in Bremerhaven.

Foto: Erlebnis Bremerhaven

Bremerhaven

Bremerhaven: So lernen Touristen die richtige Begrüßung

Von nord24
30. Oktober 2018 // 16:20

In Bremerhaven sagt man "Moin", das dürfte den Einheimischen bekannt sein. Damit auch die Touristen die richtigen Gruß- und Verabschiedungsfloskeln lernen, hat Erlebnis Bremerhaven eine Aktion gestartet.

Sticker in Herzform

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Bremerhaven (Dehoga) gibt Erlebnis Bremerhaven herzförmige Sticker heraus. Auf den Aufklebern steht: "Sei ein Bremerhavener, segg… Moin und Tschüss".

An der Tür zum Hotel

Die Aufkleber sollen laut Erlebnis Bremerhaven an Eingangstüren der Hotellerie, Gastronomie und touristischen Einrichtungen angebracht werden. Dort begegnen die regionalen Gruß- und Verabschiedungsformeln dann den Touristen. So soll ihnen ein norddeutsches Urlaubsgefühl vermittelt werden.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1361 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger