Das Konzept für die Nutzung des Geländes an der Klußmannstraße mit dem AWI-Technikum steht.

Das Konzept für die Nutzung des Geländes an der Klußmannstraße mit dem AWI-Technikum steht.

Foto: Zeichnung: ksg Architekten

Bremerhaven
Wissenschaft

Bremerhaven: So soll der neue Campus des AWI aussehen

Von nord24
13. September 2018 // 09:00

In Geestemünde soll ein neuer Campus Alfred-Wegener-Instituts (AWI) enstehen. Das Herzstück: das sogenannte Technikum. Die Vorbereitungen für den Bau sollen in den kommenden Tagen anlaufen. 

Infos gib's am Sonntag

Wer wissen will, wie es an der Klußmannstraße zukünftig aussehen wird, kann sich am Sonntag, 16. September, zwischen 12 und 17 Uhr vor Ort informieren. Der Campus wird sich entlang des Yachthafens in Geestemünde erstrecken.

Testen unter extremen Bedingungen

Etwa 40 Wissenschaftler und Ingenieure werden dort künftig arbeiten. Sie testen unter anderem die Zuverlässigkeit von Messeinrichtungen unter Extrembedingungen. Hierfür wird es Kälteräume mit Temperaturen bis minus 80 Grad und ein mit Meerwasser gefülltes Testbecken geben.

Bau dauert über zwei Jahre

14 Millionen Euro werden dafür vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Land Bremen bereitgestellt. Die Grundsteinlegung soll Anfang/Mitte 2019 stattfinden. Bezugsfertig ist das Gebäude voraussichtlich zum Jahreswechsel 2020/21.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
571 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger