Auch im neuen Outlet-Center am Neuen Hafen in Bremerhaven sollen viele verschiedene Geschäfte vertreten sein. Der Name "Mediterraneo" soll verschwinden.

Auch im neuen Outlet-Center am Neuen Hafen in Bremerhaven sollen viele verschiedene Geschäfte vertreten sein. Der Name Mediterraneo soll verschwinden.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhaven: So viele Geschäfte sollen im neuen Outlet entstehen

Von Maike Wessolowski
28. Januar 2019 // 20:00

Das Mediterraneo in Bremerhaven soll noch in diesem Jahr ein Outlet-Center werden. Das Konzept sieht viele verschiedene Geschäfte vor.

Kein großer Wühltisch

Kritiker hatten Befürchtungen geäußert, dass es "einen großen Wühltisch" in dem neuen Outlet-Center geben soll. Doch das Gegenteil scheint der Fall: Momentan sind laut den Projektentwicklern von "1A-Outlet" etwa 35 Mieter im Mediterraneo zu finden.

Viele Mieter geplant

Im künftigen Outlet sollen laut der Projektentwickler 30 bis 40 Mieter vertreten sein. Dazu werden allerdings auch die Gastronomiebetriebe von Döner, über Pizza, Crepes bis zur Bäckerei gezählt, die an Ort und Stelle bleiben sollen.
Welche modernen Stadtentwicklungsprojekte anderer Städte Bremerhaven helfen könnten und wie die Manager der Innenstadt die Outlet-Pläne für das Mediterraneo bewerten, lest ihr am Dienstag und Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8229 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram