Die Messebauer haben am Montag die Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt.

Die Messebauer haben am Montag die Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Stadthalle verwandelt sich in ein Impfzentrum

21. Dezember 2020 // 17:27

Die Stadthalle Bremerhaven wird seit Montag zum Impfzentrum umgebaut. Am 27. Dezember sollen die ersten Impfungen über die Bühne gehen.

Messebauer stellen Wände auf

In der Stadthalle Bremerhaven haben seit Montag die Messebauer das Sagen. Mit jeder Wand, die sie aufstellen, nimmt das Impfzentrum mehr und mehr Formen an. Bereits am kommenden Sonntag, 27. Dezember, sollen die ersten Impfungen gegen Covid-19 stattfinden.

Pflegedienst-Personal macht den Anfang

Zunächst sei das Personal der ambulanten Pflegedienste dran, erklärte Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) während einer Ortsbegehung am Montag.

Zeitgleich dazu beginnen mobile Teams mit Impfungen in Pflegeheimen und auf Intensivstationen. Sobald genug Impfstoff in Bremerhaven eingetroffen ist, sollen täglich 300 Menschen in der Stadthalle geimpft werden. (znn)

Alle Fragen und Antworten zum Impfzentrum lest ihr in Kürze auf NORD|ERLESEN und am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
99 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger