In der folgenden Woche wird der er stellvertretende Amtsarzt Henner Naumann seinem Schreibtisch im Gesundheitsamt Bremerhaven räumen.

In der folgenden Woche wird der er stellvertretende Amtsarzt Henner Naumann seinem Schreibtisch im Gesundheitsamt Bremerhaven räumen.

Foto: Sybolfoto: Büttner/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Stellvertretender Amtsarzt verabschiedet sich in Ruhestand

Von Gregor Teichmann
4. Dezember 2019 // 10:00

Henner Naumann arbeitete 32 Jahre für das Gesundheitsamt Bremerhaven. In der Zeit hat sich in der Behörde viel verändert. Vergangenen Freitag ist der stellvertretende Amtsarzt in den Ruhestand gegangen. 

"Endlich mal ein Mann"

Als Naumann am 1. Februar 1987 seinen Dienst antrat, war er einer der wenigen Männer. Seitdem hat sich im Gebäude der Wurster Straße 49 viel verändert. Nicht nur der Männeranteil ist inzwischen höher. Vor allem ist Beratung und Vorbeuge vielmehr in den Mittelpunkt der Arbeit gerückt.
Auf norderlesen.de und am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG: Naumanns vielfältige Tätigkeiten im Bremerhavener Gesundheitsamt und seine Pläne für den Ruhestand.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

579 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger