Die Polizei hat einen Drogensünder ertappt.

Die Polizei hat einen Drogensünder ertappt.

Foto: Friso Gentsch/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Bremerhaven: Unter Drogen im Auto unterwegs

Von nord24
2. September 2020 // 12:17

Eine Streifenwagenbesatzung stoppte am Dienstagabend einen Autofahrer in Bremerhaven-Geestemünde, der unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen haben soll. Der Mann war nach Angaben der Polizei nicht im Besitz eines Führerscheins. Außerdem war in der Vergangenheit bereits wegen gleicher Delikte auffällig gewesen.

Polizei stoppt das Auto an der Schillerstraße

Am Dienstagabend gegen 22.20 Uhr fiel der Wagen des 23-Jährigen einer Streifenwagenbesatzung auf der Schillerstraße auf. Als sich die Beamten näherten, bog der Mann plötzlich in eine Seitenstraße ab. Die Polizisten konnten den Fahrer kurz darauf an der Schillerstraße stoppen und überprüfen.

Pupillen zeigen keine Lichtreaktion

Dem 23-Jährigen war in der Vergangenheit die Fahrerlaubnis entzogen und nicht wiedererteilt worden. Die Pupillen des Mannes zeigten außerdem bei einem Test keine Lichtreaktionen. Nach Angaben der Polizei brachte ein Drogen-Vortest zudem ein positives Ergebnis. Es folgte eine Blutentnahme.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
541 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger