42 Briefe von Kinderhand geschrieben und bemalt hat der Verein gerade bekommen: die Heimkinder aus Bytom - einst Beuthen - freuen sich auf Kontakt nach Bremerhaven und auf kleine Weihnachtspäckchen.

42 Briefe von Kinderhand geschrieben und bemalt hat der Verein gerade bekommen: die Heimkinder aus Bytom - einst Beuthen - freuen sich auf Kontakt nach Bremerhaven und auf kleine Weihnachtspäckchen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Verein sammelt Weihnachtsgeschenke für Kinder

7. November 2020 // 20:00

Der Verein Hiob ist seit 21 Jahren ehrenamtlich unterwegs, um Heimkindern in der Ukraine das Leben zu erleichtern. Das wurde durch Corona gebremst.

Neue Ziele: Bedürftige Kinder in Polen

Nun hat der verein Kontakte zu Kindern in Polen geknüpft. Bedürftige Kinder im ehemals oberschlesischen Beuthen, heute Bytom, bekommen aus Bremerhaven Weihnachtspäckchen. Die sammeln die Hiob-Mitglieder ab sofort. Und hoffen, die Gaben vor Weihnachten noch selbst auf die 1000 Kilometer Strecke zu bringen und persönlich abzugeben.

Und so geht das mit den Päckchen:

Hinein dürfen Mal- und Bastelsachen, Schulbedarf oder Spielsachen. Gerne auch Süßigkeiten oder Wärmendes wie Schal, Mütze, Handschuhe, Socken. Außen sollte zu lesen sein, ob für Mädchen oder Junge und in welchem Alter. Abgabestelle oder Abholtermin erhältlich unter 0162/2469898 oder 0176/62055020.


Warum Hiob nun auch seine humanitäre Hilfe vor der eigenen Haustür anbieten will, lesen Sie in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
232 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger