Vorerst wird das Wasser in der Lloydstraße 12 weiterfließen.

Vorerst wird das Wasser in der Lloydstraße 12 weiterfließen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Wassersperre ist vorerst gestoppt

7. September 2020 // 11:23

Die Wassersperre in der Lloydstraße 12 wurde kurz vor knapp aufgehalten: Der Vermieter hat eine E-Mail an SWB geschickt, in der er angibt einen Teil der Schulden bezahlt zu haben.

Geld überwiesen?

Eigentlich sollte ab Montag in der Lloydstraße 12 das Wasser abgestellt werden, weil der Vermieter über Monate hinweg zu wenig Geld an den Energieversorger gezahlt hatte. Doch kurz vor der Sperrung hat das Unternehmen Barrus Invest GmbH - das für die Verwaltung der Immobilie zuständig ist - eine E-Mail an SWB geschickt. Darin stand, laut SWB-Sprecher Christoph Brinkmann, dass das Unternehmen einen Teil der Schulden bezahlt habe. SWB verzichtete daraufhin vorerst auf eine Wassersperre für das Mietshaus.

Auf den Zahlungsbeleg warten

Allerdings hat SWB das Geld bisher nicht erhalten und wartet nun auf einen Beleg für die Überweisung. Sollte dieser nicht im Laufe des Tages eintreffen, wird das Wasser am Dienstag abgestellt.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger