Trotz der Pandemie wird der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr in Bremerhavens Innenstadt stattfinden. Mit dabei ist auch wieder das Riesenrad auf dem Heussplatz. Foto: Hartmann

Trotz der Pandemie wird der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr in Bremerhavens Innenstadt stattfinden. Mit dabei ist auch wieder das Riesenrad auf dem Heussplatz. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Weihnachtsmarkt findet trotz Corona statt

10. September 2020 // 11:34

Der Bremerhavener Weihnachtsmarkt findet trotz Corona-Krise statt, allerdings etwas anders als sonst. Darauf haben sich Stadt und Schausteller geeinigt.

Ansammlungen verhindern

Der Umfang an Ständen bleibt in etwa gleich. Doch alles wird weiter auseinanderrücken. „Entzerrung“, lautet das Stichwort. Los geht es am 23. November. Den Schaustellern wird zudem eine Verlängerung bis zum 3. Januar angeboten. Die Glühweinstände werden ebenfalls auf dem gesamten Markt verteilt, um Menschenansammlungen zu verhindern. Ein besonderes Rahmenprogramm wird es deshalb ebenfalls nicht geben. Mit dabei wird wieder das Riesenrad auf dem Heussplatz sein.


Alles über Einbahnstraßenregelungen und Rechtsverkehr auf dem Weihnachtsmarkt lest Ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
927 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger