In Bremerhavener Pflegeeinrichtungen gibt es sechs neue Corona-Fälle.

In Bremerhavener Pflegeeinrichtungen gibt es sechs neue Corona-Fälle.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Weitere Corona-Fälle in der Pflege

21. Oktober 2020 // 19:04

Im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in mehreren Bremerhavener Pflegeeinrichtungen haben sich weitere Corona-Fälle bestätigt.

Sechs neue Fälle

Im Bereich der Pflege haben sich sechs weitere positive Corona-Fälle bestätigt, gibt der Bremerhavener Magistrat bekannt. Der Corona-Ausbruch hatte sich in einer Tagespflegeeinrichtung, drei ambulanten Pflegediensten, einer Arztpraxis und einem Kindergarten in Bremerhaven ausgebreitet. Insgesamt sind nun zehn Personen im Bereich der Pflege und fünf Personen aus dem erweiterten Umfeld infiziert. Zwei von ihnen gelten inzwischen wieder als genesen.

Kein Anzeichen für großflächigen Ausbruch

„Mit weiteren positiven Fällen war zu rechnen, aber noch sind keine Anzeichen dafür vorhanden, dass es sich um einen großflächigen Ausbruch handelt“, sagt Stefan Zimdars, Sprecher des Krisenstabs. Die betroffenen ambulanten Pflegeeinrichtungen sind aktuell nicht geschlossen. Sollte sich allerdings die Anzahl der positiven Fälle weiter erhöhen besteht die Möglichkeit eines nur noch eingeschränkten Dienstbetriebs, heißt es von Seiten des Magistrats.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger