Diese Blaumeise ist krank – das sieht man sofort.

Diese Blaumeise ist krank – das sieht man sofort.

Foto: Schäfer/Nabu

Bremerhaven
Cuxland

Bremerhaven: Wie geht es den Blaumeisen?

Von nord24
2. Mai 2020 // 14:50

Kraftlosigkeit und Hecheln, verklebtes Gefieder – so äußert sich die Krankheit, die Blaumeisen dahinrafft. Ist auch der Raum Bremerhaven betroffen?

Das will der Naturschutzverrband Nabu jetzt herausfinden und bittet die Bevölkerung, kranke und tote Tiere zu melden.

Verklebte Augen und ausgefallene Federn

„Die Tiere werden immer schwächer, reagieren nicht mehr auf Menschen und haben verklebte Augen und teils ausgefallenes Kopfgefieder“, beschreibt Sönke Hofmann, Geschäftsführer des Nabu Bremen die Krankheit.

Mehr zum Sterben der Blaumeisen lest Ihr am Sonntag, 3. Mai 2020, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

713 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger