Die Feuerwehr Bremerhaven musste in der Nacht zu Sonntag nach Wusldorf ausrücken. Dort brannten in einem unbewohnten Gebäude mehrere Möbel.

Die Feuerwehr Bremerhaven musste in der Nacht zu Sonntag nach Wusldorf ausrücken. Dort brannten in einem unbewohnten Gebäude mehrere Möbel.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven-Wulsdorf: Rauchentwicklung durch Möbelbrand

Von nord24
17. Mai 2020 // 10:20

Weil Möbel in einem Gebäude angefangen hatten zu brennen, musste die Feuerwehr Bremerhaven in der Nacht zu Sonntag nach Wulsdorf ausrücken. Das Gebäude war nicht bewohnt.

Feuer schnell unter Kontrolle

In einem Gebäude in der Straße Zingelke in Bremerhaven-Wulsdorf hatten in der Nacht zu Sonntag mehrere Einrichtungsgegenstände gebrannt. Das Gebäude war ansonsten leerstehend. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Ermittlungen laufen

Wegen der Rauchentwicklung musste der Trupp unter Atemschutz arbeiten. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort. Über die Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage machen, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

502 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger