Ein Beatmungsgerät des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein steht am Bett eines am Coronavirus erkrankten Patienten.

In Bremerhaven sind zwei weitere Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben.

Foto: Frank Molter/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Bremerhaven: Zwei weitere Corona-Todesfälle

8. Dezember 2020 // 18:26

In Bremerhaven sind zwei weitere Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Das hat der Magistrat mitgeteilt.

Bremerhaven: Jetzt 21 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona

Bei den Verstorbenen handelt es sich demnach um eine Frau (67) und ein Kind (7). Beide wurden zuletzt im Krankenhaus behandelt. Insgesamt verzeichnet Bremerhaven jetzt 21 Todesfälle, die im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion stehen.

739 Menschen in häuslicher Quarantäne

Die Gesamtzahl der positiv bestätigten Covid-19-Fälle ist am Dienstag in der Seestadt derweil um fünf auf 967 gestiegen. Aktive Fälle gibt es laut Magistrat noch 177. In häuslicher Quarantäne befinden sich 739 Menschen. Der Corona-Inzidenzwert (positive Fälle auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) liegt bei 83,2.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
262 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger