Klimahaus Bremerhaven

Klimahaus Bremerhaven

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven macht das Licht aus

Von nord24
10. März 2021 // 16:55

Bremerhaven beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der „Earth Hour“.

Zeichen für den Klimaschutz

Am Sonnabend, 27. März, gehen von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Um ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen, schalten in dieser Stunde zahlreiche Privatpersonen zu Hause die Lampen aus. Zugleich hüllen tausende Städte weltweit ihre bekanntesten Bauwerke in symbolische Dunkelheit.

Gebäude bleiben dunkel

„Auch Bremerhaven als Klimastadt wird in diesem Jahr wieder dabei sein“, kündigte der Magistrat in einer Mitteilung an. Eine Stunde lang soll die Beleuchtung einiger Gebäude, wie zum Beispiel Zoo am Meer, Deutsches Auswandererhaus, Klimahaus und Deutsches Schifffahrtsmuseum, abgeschaltet werden.

Weltweite Bewegung

“Die Earth Hour ist für jeden. Schalten Sie für eine Stunde zu Hause das Licht aus und werden Sie Teil einer weltweiten Bewegung“, erklärt Stadträtin Dr. Susanne Gatti. Wer Aktionen plant, kann dies dem Klimastadtbüro unter der E-Mail dialog@klimastadt-bremerhaven. de mitteilen. (pm/th)

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
524 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger