Freuen sich auf den noch unbekannten Kümmerer und Vernetzer: Die City-Initiative - von links Joachim Haack, Sven Frerichs, Ralf Steinebrunner, Michael Arzenheimer, Jörn Langfermann und Christiane Lührs - sucht Bremerhavens City-Manager. Foto: Hartmann

Freuen sich auf den noch unbekannten Kümmerer und Vernetzer: Die City-Initiative - von links Joachim Haack, Sven Frerichs, Ralf Steinebrunner, Michael Arzenheimer, Jörn Langfermann und Christiane Lührs - sucht Bremerhavens City-Manager. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven sucht einen City-Manager

23. Juli 2020 // 20:05

Bremerhaven sucht einen Kümmerer, der Leben in die Innenstadt holt. Die City-Initiative schreibt eine Stelle des City-Manager für die Innenstadt aus.

Stadt finanziert

Die Koalition aus SPD, CDU und FDP die Mitfinanzierung der Stelle schon vor der Pandemie genehmigt, und damit ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag erfüllt.

Stelle ausgeschrieben

Doch Corona habe den Bedarf eines Kümmerers, der die Stadt belebt, noch verstärkt, so die Meinung der Vertreter der Werbegemeinschaften, die den Kandidaten aussuchen werden.

Was der City-Manager mitbringen muss, welche weiteren Ideen der Oberbürgermeister Melf Grantz für die Stadt, und warum „Karstadt“ und „Saturn“ Chefsache sind, lest ihr bei norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1776 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger