Das Sail-City-Hotel, das Klimahaus und das Mediterraneo stehen am Deich von Bremerhaven.

Wer wird Bremerhavens neuer Baudezernent?

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven sucht neuen Baudezernenten

Von Maike Wessolowski
16. Dezember 2019 // 16:10

Am Dienstag tagt die 17 Mitglieder des Verfassungsausschusses der Stadtverordneten geheim. Der Grund: Sie schauen sich Bewerbungen derjenigen an, die sich für das Amt des Baudezernenten ab März 2020 bewerben.

Wer stellt sich vor?

Ab 16 Uhr setzen sich die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker zusammen und beraten, welche Kandidaten sie im Januar zum Vorstellungsgespräch einladen wollen. Die Bewerbungsfrist ist Anfang November abgelaufen. In der Zwischenzeit konnten alle Ausschussmitglieder die Unterlagen im Büro der Stadtverordneten einsehen.

Parteien beraten

Im Ausschuss sind die Fraktionen von SPD, CDU, FDP, der Zusammenschluss Grüne/die Partei/Piraten, die Linke, Bürger in Wut, AfD und Einzelabgeordnete Marnie Knorr vertreten. Die Amtszeit von Dr. Jeanne-Marie Ehbauer (Grüne), die 2013 ins Amt gewählt wurde, endet am 16. März 2020.
Wie viele qualifizierte Bewerbungen eingegangen sind, und warum es am Verfahren Kritik gibt, lest ihr auf norderlesen.de und am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1213 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger