Bremerhaven hat den Inzidenzwert von 50 überschritten. Stadt kündigt neue Maßnahmen an.

Bremerhaven hat den Inzidenzwert von 50 überschritten. Stadt kündigt neue Maßnahmen an.

Foto: Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven überschreitet Inzidenzwert von 50 – eine weitere Person stirbt

28. Oktober 2020 // 17:53

Die Stadt Bremerhaven hat aktuelle Corona-Zahlen veröffentlicht: Der Inzidenzwert von 50 ist überschritten, eine weitere Person ist im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Plus 19 Fälle zum Vortag

Damit steigen die positiv bestätigten Fälle auf 385. Davon sind 89 Fälle aktiv, 286 sind genesen. Insgesamt befinden sich derzeit 385 Menschen in häuslicher Quarantäne, wie die Stadt mitteilt.

Eine weitere Person gestorben

Dem Corona-Ausbruch in der Pflege sind 31 positive Fälle zuzuordnen. Darunter befinden sich laut Pressesprecher der Stadt 15 Betreute sowie 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus in der Seestadt gestorben. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 10.

Stadt verkündet neue Maßnahmen am Donnerstag

Nach der Überschreitung des Inzidenzwerts von 50 und der aktuellen Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder, will die Stadt Bremerhaven im Laufe des morgigen Tages neue Maßnahmen verkünden.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger