Eine Frau zieht einen Schlitten über einen verschneiten Weg. Mit zum Teil kräftigem Schneefall und Sonnenschein zeigt sich der Winter in Norddeutschland von seiner schönen Seite.

Es könnte am Wochenende wieder viel Schnee geben.

Foto: Jens Büttner/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven und umzu: Heftige Schneefälle am Wochenende möglich

3. Februar 2021 // 08:52

Der Deutsche Wetterdienst warnt: In Bremerhaven und umzu besteht bis Mittwochmittag Glatteisgefahr.

Achtung: Es kann rutschig werden

Es kann bei Temperaturen von ein bis zwei Grad zu leichten Regenfällen kommen. Der in Teilen noch gefrorene oder mit Schneematsch bedeckte Boden könnte für Rutschpartien sorgen.

Heftigere Schneefälle am Wochenende sind nicht ausgeschlossen

Und wie geht‘s mit dem Winter weiter? Am Samstag sei in Norddeutschland mit zum Teil extremen Schneefällen zu rechnen, berichtet Focus Online. Die würden bis einschließlich Montag andauern. Innerhalb von 48 Stunden könnte es eine bis zu 60 Zentimeter hohe Schneedecke geben. Aber: Besonders gefährdet soll zunächst nur Schleswig-Holstein sein. Wenn sich die Kaltluft-Front allerdings weiter nach Süden verlagere, müsse auch nördlich einer Linie von Bremen nach Berlin mit einem heftigeren Wintereinbruch gerechnet werden.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
680 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger