Im Klinikum Reinkenheide ist ein 86-Jähriger verstorben. Er war zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Im Klinikum Reinkenheide ist ein 86-Jähriger verstorben. Er war zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven verzeichnet neuen Corona-Toten

13. Oktober 2020 // 19:52

Die Statistik von Bremerhaven verzeichnen einen neuen Corona-Toten. Am Dienstag verstarb ein 86-Jähriger im Klinikum Bremerhaven Reinkenheide (KBR), der zuvor positiv auf das Virus getestet worden war.

Erster Toter seit Wochen

Wochenlang vermeldete der Bremerhavener Magistrat keinen neuen Corona-Toten - mit dem aktuell Verstobenen sind es nun sieben. Laut KBR-Sprecher Henning Meyer habe der Patient allerdings noch vor zwei Tagen keine Corona-relavanten Symptome gezeigt. Die genaue Todesursache soll nun ermittelt werden.

Keine Symptome

Ursprünglich wurde der 86-Jährige am 7. Oktober wegen eines Sturzes in der Zentralen Notaufnahme des KBR eingeliefert. Der Patient wurde dann positiv auf Corona getestet, habe aber auch damals keine Symptome gezeigt.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger