Pfarrer Marcus Scheiermann von der Heiligen Herz-Jesu-Kirche in Bremerhaven würde einem gleichgeschlechtlichen Paar den Segen nicht verweigern.

Pfarrer Marcus Scheiermann von der Heiligen Herz-Jesu-Kirche in Bremerhaven würde einem gleichgeschlechtlichen Paar den Segen nicht verweigern.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven/Cuxland: Pastor offen für Homo-Segnungen

10. Mai 2021 // 14:34

„Wenn mich ein gleichgeschlechtliches Paar um meinen Segen bitten würde, dann würde ich ihn nicht verweigern“, sagt Pastor Marcus Scheiermann

„Kirche muss barmherzig sein“

Der leitende Geistliche – zuständig für insgesamt 18.000 Katholiken in den Pfarrgemeinden Bremerhaven und Cuxhaven – macht angesichts der aktuellen Diskussion deutlich, dass Kirche barmherzig sein sollte. „Wir müssen für die Menschen da sein“, sagte Scheiermann anlässlich der Kampagne „Segnungsgottesdiensten für Liebende“, mit der Geistliche bundesweit zurzeit für mehr Toleranz gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren in der katholischen Kirche werben. Bislang habe jedoch noch kein gleichgeschlechtliches Paar aus der Region bei ihm um den kirchlichen Segen gebeten.

Bundesweit finden am Montag in katholischen Kirchen „Segnungsgottesdienste für Liebende“ statt - auch für homosexuelle Paare, obwohl der Vatikan dies kürzlich ausdrücklich verboten hat.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
989 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger