Der "Wahlmorgen" ist für diese Trump-Gegner im Havenhostel schlecht gelaufen.

Der "Wahlmorgen" ist für diese Trump-Gegner im Havenhostel schlecht gelaufen.

Foto: Berlinke

Bremerhaven

Bremerhavener Amis im Schockzustand

Von Matthias Berlinke
9. November 2016 // 09:15

Die Ernüchterung ist groß: Nach der Wahl von Donald Trump sind die meisten Exil-Amerikaner, die in Bremerhaven und Umgebung leben, enttäuscht. Sie hatten ihre Hoffnungen in Hillary Clinton gesetzt. Vergebens.

Bremerhavener Amis haben Clinton die Daumen gedrückt

nord24 hat bei einer Wahlparty für US-Bürger im Havenhostel vorbeigeschaut. Die Teilnehmer dort, eingeladen vom Bremerhavener Geschäftsmann John Reinhardt, erlebten einen traurigen Morgen. Sie hatten Clinton die Daumen gedrückt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

840 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger