Corona-Schnelltest verpflichtend in der Schule? Bremerhavener Eltern planen eine Klage.

Corona-Schnelltest verpflichtend in der Schule? Bremerhavener Eltern planen eine Klage.

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremerhavener Eltern klagen gegen Testpflicht

18. April 2021 // 16:11

30 Familien aus Bremerhaven haben die Initiative „Eltern für Kinder“ gegründet. Ziel ist es, gegen die Testpflicht in Schulen zu klagen.

Testpflicht unzulässig?

Sie betrachten die Testpflicht an Schulen als einen unzulässigen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit der Kinder. Ähnliches gelte für das Tragen der Mund- und Nasenbedeckung.

Klage angestrebt

„Daher werden wir die Verordnungen zur Masken- und Testpflicht ebenfalls vor dem Verwaltungsgericht Bremen anfechten“, erklärt Natalia Huck, Sprecherin der Interessengemeinschaft.

Keine Corona-Leugner

„Wir leugnen Corona nicht und wollen die Gefahr nicht herunterspielen“, stellt die Sprecherin klar. Doch beispielsweise Kinder zu Hause zu testen verhindere, dass nicht ganze Gruppen nach einem positiven Fall in Quarantäne müssten. Getestete Kinder sollten ohne Mundschutz dem Unterricht folgen dürfen, erklärt sie.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
351 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger