Mit ihrem Projekt „Urban Pergola“ sind vier Studierende aus Bremerhaven für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 nominiert.

Mit ihrem Projekt „Urban Pergola“ sind vier Studierende aus Bremerhaven für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 nominiert.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhavener Nachhaltigkeitsprojekt startet durch

27. Oktober 2020 // 16:30

Die Underdogs im Finale des Deutschen Nachhaltigkeitspreises kommen aus Bremerhaven. Statt Zukunftsmusik bieten sie eine einfache, umsetzbare Lösung für kühlere Innenstädte.

Mit Pflanzen gegen die Hitze

Die vier Studierenden aus Bremerhaven wollen Planzennetze zwischen Häusern spannen und so Deutschlands Innenstädte kühlen, die sich im Hochsommer zu Hitzeinseln verwandeln. Mit dieser Idee haben sie es bis ins Finale des Deutschen Nachhaltigkeitspreises geschafft. Ob sie gewinnen oder nicht – ihr Projekt wollen sie auf jeden Fall umsetzen. Erste Anfragen liegen schon vor.

Wie sie die Expertenjury von ihrer Idee überzeugen wollen, erfahrt ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger