Vanessa Schöttke (links) und Mira Strodtmann haben für "Jugend forscht" so einige Stunden im Labor verbracht.

Vanessa Schöttke (links) und Mira Strodtmann haben für "Jugend forscht" so einige Stunden im Labor verbracht.

Foto: privat

Bremerhaven

Bremerhavener Schülerinnen forschen zu kleinen Darmhelfern

15. März 2021 // 13:30

Superhelden im Darm? Die Bremerhavener Schülerinnen Vanessa Schöttke und Mira Strodtmann haben sich bei „Jugend forscht“ damit beschäftigt.

Eine Runde weiter

Sie treten mit ihrem Projekt nun beim Bremer Landesentscheid an, der am 18. März beginnt.

Probiotika

Die Geestländerinnen, die am Schulzentrum Geschwister Scholl im nächsten Jahr ihr Abitur machen wollen, haben das Wechselspiel von Probiotika und Antibiotika untersucht. Probiotika sind Zubereitungen, die lebensfähige Mikroorganismen enthalten, zum Beispiel Milchsäurebakterien. Sie sollen einen positiven Effekt auf die Darmflora haben. (kik/mb)

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
197 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger