Alexander Mayle (links) und Tim David Müller-Zitzke haben eine große Lieferung Schutzausrüstung für das Land Bremen besorgt. Davon profitieren unter anderem die Feuerwehren.

Alexander Mayle (links) und Tim David Müller-Zitzke haben eine große Lieferung Schutzausrüstung für das Land Bremen besorgt. Davon profitieren unter anderem die Feuerwehren.

Foto: Maffiotte

Bremerhaven

Bremerhavener Studenten besorgen Schutzausrüstung für Bremen

21. Juli 2020 // 19:13

Während alle in der heißen Phase der Corona-Pandemie hinter Schutzausrüstung hinterher gejagt ist, haben zwei Studenten der Hochschule Bremerhaven dem Land Bremen tüchtig unter die Arme gegriffen.

Schutz für Feuerwehr und Co.

Alexander Mayle und Tim David Müller-Zitzke besorgten für 1,6 Millionen Euro Schutzausrüstung aus China. Eigentlich wollte der Bund die Länder damit ausrüsten, aber es gab keine Masken, keine Anzüge oder Desinfektionsmittel. Das wurde allerdings dringend benötigt - in Krankenhäuser, in Pflegeeinrichtungen, bei der Feuerwehr oder der Polizei.

Wie die beiden Studenten das angestellt haben, welche Hürden sie nehmen mussten, das lest ihr auf NORD|ERLESEN und am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG


Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1642 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger