Marco Brüser hat sich für die Deutsche Meisterschaft der Zauberkunst qualifiziert. Dabei ging es ihn bei seinem Auftritt gar nicht ums Gewinnen.

Marco Brüser hat sich für die Deutsche Meisterschaft der Zauberkunst qualifiziert. Dabei ging es ihn bei seinem Auftritt gar nicht ums Gewinnen.

Foto: Brüser

Bremerhaven

Bremerhavener zaubert sich auf die deutsche Meisterschaft

Von nord24
14. Juli 2016 // 17:00

Das erste Mal seit zwölf Jahren hat sich der Bremerhavener Zauberkünstler Marco Brüser wieder einem Wettbewerb gestellt  - und war erfolgreich. Er hat sich für die deutsche Meisterschaft der Zauberkunst qualifiziert. "Ich bin da hauptsächlich hingegangen, um ein neues Programm auszuprobieren und mir Feedback von Fachpublikum zu holen", sagt Brüser. Er war eher überrascht von der guten Bewertung und freut sich auf die Meisterschaft, die im Mai 2017 in Saarbrücken stattfindet.

Mischung aus Comedy und Zaubertricks

Er stellte sich der Jury mit einer Premiere. Für die Qualifizierung hatte er sich eine neue Show zum Thema "Fliegen" überlegt - ein Thema, das den ausgebildeten Fluglehrer genauso fasziniert wie das Zaubern und Unterhalten. Für seinen Auftritt hatte er zehn Minuten Zeit, die er mit zwei Zauberkunststücken und Comedy füllte.

Brüser zaubert im Theater im Fischereihafen

Als freiberuflicher Zauberer tritt Brüser viel auf Messen und auf privaten Veranstaltungen auf, doch manchmal gibt er auch öffentliche Shows. In Bremerhaven ist der Entertainer das nächste Mal am 14. Oktober im Theater im Fischereihafen zu sehen. Dort wird er, wie für ihn typisch, eine Mischung aus Comedy, allgemeiner Magie und Kartenkunst zeigen. Einen Eindruck über seine Auftritte bekommen Sie in folgendem Video:

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1733 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger