Der Inzidenzwert sinkt in Bremerhaven leicht unter 100.

Der Inzidenzwert sinkt in Bremerhaven leicht unter 100.

Foto: Colourbox

Bremerhaven

Bremerhavens Inzidenzwert sinkt unter 100

12. November 2020 // 17:01

18 neue Fälle meldet der Bremerhavener Krisenstab am Donnerstagnachmittag für die Seestadt. Damit liegt die Gesamtzahl bei 611. Außerdem ist der Inzidenzwert leicht gesunken.

Über 200 aktive Fälle

Eine gute Nachricht gibt es, 13 Menschen sind im Vergleich zu Mittwoch wieder genesen (388 insgesamt). Die Zahl der verstorbenen Bremerhavener liegt unverändert bei 14. Das macht 209 aktive Fälle. 1051 Menschen sind in häuslicher Quarantäne. Der Inzidenzwert (100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen 7 Tagen) liegt wieder bei unter 100 (98,5).

Achtmal ist der Ursprung unbekannt

Zu den neuen positiven Fällen teilt der Krisenstab mit, dass bei 8 der 18 Fälle der Ursprung nicht ermittelt werden konnte. Bei weiteren acht Personen handelt es sich um Kontaktpersonen der Kategorie I zu bereits bekannten positiv getesteten Personen.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
177 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger