Der größte Teil der Beschmierungen an dem Columbus-Denkmal in Bremerhaven ist im Regen schon abgewaschen worden.

Der größte Teil der Beschmierungen an dem Columbus-Denkmal in Bremerhaven ist im Regen schon abgewaschen worden.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Columbus-Denkmal in Bremerhaven beschmiert

19. Juni 2020 // 13:09

In der Nacht zu Freitag ist das Denkmal von Columbus vor dem Columbus Center in Bremerhaven beschmiert worden.

Beschimpfung auf dem Sockel

Auf dem weißen Sockel hatten die Unbekannten in roter Schrift Beleidigungen wie „Mörder“ und „Rassist“ geschrieben. Das Revier Mitte hat den Verwalter informiert.

Weil die Farbe wasserlöslich war, ist der größte Teil der Beschmierungen bereits im Regen abgewaschen worden. Die Polizei prüft, ob ein strafbarer Tatbestand besteht.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

693 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger