Für 100 Gäste der Nordwestbahn gab es nach einem Zugausfall nur einen Bus. Die meisten steigen ein.

Für 100 Gäste der Nordwestbahn gab es nach einem Zugausfall nur einen Bus. Die meisten steigen ein.

Foto: Jan Woitas/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Auto & Verkehr

Corona: Dicht an dicht im Schienenersatz-Bus

12. Mai 2020 // 18:10

Ein Zugausfall auf der Strecke zwischen Bremen und Bremerhaven hat dafür gesorgt, dass sich Fahrgäste in Stubben dicht an dicht in den einzigen Ersatzbus drängen mussten.

Busfahrer fährt los

„Coronaschutz sieht anders aus. Der Busfahrer hat nur den Kopf geschüttelt, ist dann aber losgefahren“, beschreibt ein Augenzeuge. Ein Sprecher der Nordwestbahn sagt: „Wir haben alles richtig gemacht und würden wieder so handeln.“

Was zu dem Ausfall führte, und warum sich die Nordwestbahn im Recht sieht, lest ihr auf www.norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

469 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger