Viele Händler sind verunsichert. Muss ein Fliesenhändler schließen oder darf er weiter verkaufen wie die Baumärkte? Die Handelskammer fordert vom Senat Klärung der Grenzfälle. Foto: Charisius/dpa

Viele Händler sind verunsichert. Muss ein Fliesenhändler schließen oder darf er weiter verkaufen wie die Baumärkte? Die Handelskammer fordert vom Senat Klärung der Grenzfälle. Foto: Charisius/dpa

Foto: dpa

Bremerhaven

Corona-Krise: Verbot verunsichert viele Händler

17. März 2020 // 18:53

Bei der Handelskammer Bremen liefen die Telefone heiß. Es gab etliche Anfragen aus dem Handel. Darf ein Fliesenhändler sein Geschäft öffnen wie ein Baumarkt?

Handelskammer fordert Klärung

Es sind die Grenzfälle, die die Geschäftsleute nach den drastischen Verboten verunsichern. „Unsere Bitte an den Senat: Die Abgrenzungsfragen müssen schnell geklärt werden“, sagte Matthias Fonger, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer. Kleine Händler sind zudem verärgert. Dass ein großer Baumarkt mit Klimaanlage weniger gefährlich sein soll als ihr kleiner Laden mit wenig Kundenverkehr, verstehen sie nicht.

Was Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt zur Beschränkung des Handels sagte, lest Ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger