Die offizielle Corona-Warn-App ist auf einem Smartphone zu sehen, darüber steht der Hashtag „#BleibGesund".

Die offizielle Corona-Warn-App ist auf einem Smartphone zu sehen, darüber steht der Hashtag „#BleibGesund".

Foto: Oliver Berg/dpa

Bremerhaven

Corona-Warn-App: In Bremen bisher keine Rückmeldungen

30. Juni 2020 // 19:16

Aufgrund der Corona-Warn-App gibt es im Land Bremen nach Angaben von Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) noch "keinerlei Rückmeldungen".

Bremen absolut irrelevant

Nach Einführung habe sich die Gesundheitsbehörde auf eine „kleine Welle" von Rückmeldungen und damit zusammenhängende notwendige Nachverfolgungen eingestellt, sagte Bernhard am Dienstag. Es habe sich aber herausgestellt, dass Warnmeldungen durch die App „bislang für Bremen absolut irrelevant" seien.

14 Millionen Mal heruntergeladen

Die Corona-Warn-App wurde nach Angaben des Robert Koch-Institutes in Berlin bis Dienstag bundesweit mehr als 14 Millionen Mal heruntergeladen. Die App kann auf Apple- und Android-Smartphones installiert werden und soll die Nachverfolgung möglicher Infektionsketten in der Corona-Pandemie erleichtern. Auf älteren Geräten funktioniert sie aber nicht.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

579 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger