Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei.

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei.

Foto: Anas Alkharboutli/dpa

Bremerhaven
Cuxland

Corona: Weiterer Toter im Cuxland

12. Juni 2020 // 17:51

Die Zahl der Corona-Toten im Cuxland ist auf 20 gestiegen. Auch die Zahl der Infizierten hat sich im Vergleich zu Donnerstag erhöht.

55-jähriger Mann verstorben

„Nachdem wir mehr als zwei Wochen keine Verstorbenen zu beklagen hatten, müssen wir heute leider zur Kenntnis nehmen, dass ein Einwohner der Stadt Geestland der Erkrankung erlegen ist“, berichtete Landrat Kai-Uwe Bielefeld. Beim Toten handele es sich um einen 55-jährigen Mann mit Vorerkrankungen, so der Landrat weiter.

Neue Infizierte

Die Zahl der Infizierten im Landkreis liegt derweil bei 348 Personen, acht mehr als noch am Donnerstag. Auch in Bremerhaven gibt es vier neue Erkrankte. Die Zahl stieg damit auf 187.

Bewohnerin aus Lotte-Lemke-Haus positiv

Drei neue Fälle mit Wohnsitz in Bremerhaven sind dem Cluster Pfingsgemeinde zuzuordnen. Bei dem vierten Fall handelt es sich um eine Bewohnerin aus dem Altenpflegeheim Lotte-Lemke-Haus. Die Umgebungsuntersuchung bei Bewohnern und Mitarbeitern wurde heute fortgeführt.

Innensenator mahnt

„Wir dürfen uns nicht in falscher Sicherheit wiegen. Das Virus ist noch mitten unter uns“, mahnt derweil Bremens Innensenator Ulrich Mäurer.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

982 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger