Das Klinikum Reinkenheide in Bremerhaven

Auf einer Station der Altersheilkunde im Klinikum Reinkenheide kam es zu einem Corona-Ausbruch.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Corona in Reinkenheide: Weiterer Patient infiziert

11. Januar 2021 // 20:27

Nach dem Corona-Ausbruch auf der Geriatrie in Reinkenheide ist ein weiterer Patient auf der betroffenen Station positiv getestet worden.

Umfangreiche Tests

Bei neun Patienten, wovon einer bereits entlassen war, und einer Pflegekraft war der Test vergangene Woche positiv ausgefallen. Inzwischen wurden 140 Mitarbeiter und 90 Patienten getestet.

Warnung

Kliniksprecher Henning Meyer warnt davor, dass Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen wie einem Herzinfarkt aus Angst vor einer potenziellen Ansteckung mit dem Coronavirus das Klinikum meiden. Das könne viel gefährlicher werden.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
471 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger