Cosplay hat Nele Klemm über ihre Mobbing-Vergangenheit hinweggeholfen. Jetzt organisiert sie selbst Veranstaltungen für Manga-Fans in Bremerhaven.

Cosplay hat Nele Klemm über ihre Mobbing-Vergangenheit hinweggeholfen. Jetzt organisiert sie selbst Veranstaltungen für Manga-Fans in Bremerhaven.

Foto: Masorat

Bremerhaven

Cosplay-Veranstaltung in Bremerhaven: Für einen Tag ein Manga-Held sein

Von Luise Langen
29. Januar 2020 // 08:00

Cosplay ist schon seit den 1990er Jahren ein Trend unter Manga-Fans in Deutschland. Auch in Bremerhaven gibt es viele Menschen die sich wie Figuren aus japanischen Comics und Serien verkleiden. Jetzt treffen sie sich bei einer Convention.

Veranstaltung im Haus der Jugend

„Kitaumi Con“ heißt die Cosplay-Veranstaltung, die am 22. Februar ab 11 Uhr im "Haus der Jugend" (Rheinstraße 109) in Bremerhaven stattfindet. Hier treffen sich Fans von japanischen Comics (Mangas) oder japanischen Zeichentrickfilmen (Anime) und verkleiden sich wie ihre Lieblingsfiguren. Die Convention ist kostenlos. Jeder kann ohne Anmeldung vorbeischauen.
Warum Nele Klemm die Veranstaltung organisiert und wie das ungewöhnliche Hobby der 18-Jährigen über ihre Mobbing-Vergangenheit hinweggeholfen hat, lest ihr auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1013 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger