In einer Halle des Fischmehl-Herstellers Bioceval in Cuxhaven ist am Mittwochabend in einer Hammermühle Schwelbrand ausgebrochen.

In einer Halle des Fischmehl-Herstellers Bioceval in Cuxhaven ist am Mittwochabend in einer Hammermühle Schwelbrand ausgebrochen.

Foto: Koppe

Bremerhaven

Cuxhaven: Schwelbrand bei Fischmehl-Hersteller

Von nord24
24. Oktober 2019 // 08:39

In einer Halle des Fischmehl-Herstellers Bioceval in Cuxhaven ist am Mittwochabend in einer Hammermühle Schwelbrand ausgebrochen. Der Brand brachte Teile der Produktion vorübergehend zum Erliegen, wie die Cuxhavener Nachrichten berichteten.

Mitarbeiter haben sich vorbildlich verhalten

Aus noch ungeklärten Gründen habe die Mühle das verarbeitete Material nicht abführen können, erläuterte Einsatzleiter Timo Eichler (Berufsfeuerwehr). Daraufhin habe sich die Maschine so erhitzt, dass sie in Brand geraten sei. "Die Mitarbeiter haben sich vorbildlich verhalten", so Eichler. Sie hätten umgehend die Feuerwehr alarmiert, die mit insgesamt 32 Einsatzkräften zum Brandort ausrückte.

Brandherd schwer zugänglich

Unter Atemschutz rückte ein Löschtrupp bis zur rauchenden Hammermühle vor, um den Schwelbrand mit einem Wasser-Schaum-Gemisch zu ersticken. Kein leichtes Unterfangen, wie sich herausstellte. Der Brandherd sei aufgrund der vollverkleideten Maschine nur schwer zugänglich, hieß es von Feuerwehr-Seite her.

Einige Meter entfernt

Während die Einsatzkräfte noch beschäftigt waren, wurde einige Meter entfernt die Produktion bereits wieder hochgefahren. Personen kamen bei dem Zwischenfall nicht zu Schaden. (kop)

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
171 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger