Regelmäßig ruft Verdi die Amazon-Mitarbeiter der deutschen Verteilerzentren zu Streiks auf

Regelmäßig ruft Verdi die Amazon-Mitarbeiter der deutschen Verteilerzentren zu Streiks auf

Foto: Verdi

Bremerhaven

Darum kritisiert Verdi die Amazon-Ansiedlung in Bremerhaven

21. Juni 2020 // 19:00

Amazon will in Bremerhaven ein Verteilerzentrum eröffnen und so 140 neue Arbeitsplätze schaffen. Die Gewerkschaft Verdi kann der Ansiedlung wenig Positives abgewinnen.

Gewerkschaft kritisiert Dauer-Kontrolle

Die Gewerkschaft kritisiert die Arbeitsbedingungen der Amazon-Mitarbeiter. Es herrsch „ein System der Dauer-Kontrolle auf Schritt und Tritt“ und ein „immenser Arbeitsdruck“.

Keine Tarifverträge

Zudem sei der Onlineversandhändler nicht gewillt, über Tarifverträge zu verhandeln. Amazon kontert: Man sei bemüht, faire Arbeitsverhältnisse zu bieten.

Was Verdi noch über die Arbeitsbedingungen sagt und wie Amazon kontert, lest Ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf norderlesen.de

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1059 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger