So soll die Wohnanlage im Dezember 2021 aussehen. Das Grundstück an der Rohrstraße gehörte früher zum Anwesen des Möbelfabrikanten Warrings.

So soll die Wohnanlage im Dezember 2021 aussehen. Das Grundstück an der Rohrstraße gehörte früher zum Anwesen des Möbelfabrikanten Warrings.

Foto: PS-Architekten

Bremerhaven

Darum sind Luxuswohnungen in Wulsdorf so gefragt

22. Dezember 2020 // 12:05

Hochwertige Wohnungen mit Blick auf das Wasser sind begehrt. Aber wie groß ist die Nachfrage bei Luxuswohnungen am Bremerhavener Stadtrand?

Alle 28 Wohnungen schon verkauft

„Sehr groß“, sagt Immobilienmakler Jörg Thaden. „Das hat uns doch überrascht.“ Innerhalb kürzester Zeit seien alle 28 Wohnungen verkauft worden, die jetzt in einem großen Mehrfamilienhaus-Komplex an der Rohrstraße Etage für Etage aus dem Boden wachsen. Die Idee für das Projekt „Stadtgarten Wulsdorf“ hatte Guido Joost (Planungsbüro JPS-Architekten).

Riesige Nachfrage

Die riesige Nachfrage führt Thaden darauf zurück, dass „viele sich Eigentum schaffen wollen, aber das Angebot dafür in Bremerhaven nicht so groß ist.“ Hinzu komme außerdem, dass die Käufer den Grundriss ihrer Wohnung in den vorgegebenen Flächen auch noch selbst gestalten konnten. Ein Grund für das gesteigerte Interesse sei sicherlich auch, „dass – im Gegensatz zur Innenstadt – der Quadratmeterpreis unter 3000 Euro liegt“, so Joost. (fk)

Was die neuen Luxuswohnungen in Wulsdorf bieten und wie alt der jüngste Käufer ist, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
300 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger