Das Bürgerbüro Mitte zieht ins Bankhaus Neelmeyer um. Foto Scheschonka

Das Bürgerbüro Mitte zieht ins Bankhaus Neelmeyer um. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Das Bürgerbüro Mitte zieht ins Bankhaus Neelmayer

18. August 2020 // 08:00

Die Räume des Bürgerbüros im Hanse Carré sorgen für schlechtes Arbeitsklima, klagen die Beschäftigten. Damit soll Schluss sein, das Bürgerbüro zieht um.

Viele Vorteile

Arbeitsplätze mit Tageslicht, Frische Luft durch offene Fenster, mehr Platz: Das alles soll die ehemalige Schalterhalle und der erste Stock im Gebäude des ehemaligen Bankhauses Neelmayer den Mitarbeitern des Bürgerbüros Mitte bieten. Im Gegensatz zu den Räumen im Hanse Carré, in denen sich das Bürgerbüro Mitte aktuell befindet.

Wie viel das kostet und was die Gewerkschaft dazu sagt, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1777 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger