Dichtes Gedränge im Columbus-Center: Nicht nur dort sind derzeit viele Menschen auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken. Foto Scheschonka

Dichtes Gedränge im Columbus-Center: Nicht nur dort sind derzeit viele Menschen auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken. Foto Scheschonka

Foto:

Bremerhaven

Das kommt in der Seestadt unter den Baum

Von Philipp Overschmidt
13. Dezember 2015 // 18:00

Wann ein Geschenk am tollsten ist? Wenn sich nicht nur der darüber freut, der es bekommt, sondern auch der, der es hergibt – und am besten auch noch einige Leute mehr. Besonders gut lässt sich dieses Ziel mit Spielwaren erreichen. Wir zeigen, welche davon zurzeit in Bremerhaven am häufigsten verkauft werden – und, für welches „Spielzeug“ sich Technikfans an Weihnachten begeistern. „Spiele sind traditionell ein sehr beliebtes Weihnachtsgeschenk“, sagt Uwe Lührs. Er betreibt das Fachgeschäft „Der Spielspaß“ an der Lloydstraße. „Spiele lassen die Leute zusammenkommen, sie bieten ein Gemeinschaftserlebnis – das passt ja gerade zu Weihnachten sehr gut“, findet Lührs. Dieser Meinung seien immer mehr Menschen: „Ich glaube, es gibt so etwas wie einen Gegentrend zur Vereinsamung am Handy“, sagt Lührs. „Jedenfalls wurden bei der weltgrößten Spielemesse in Essen dieses Jahr mehr als tausend Neuheiten vorgestellt – so viele wie noch nie zuvor.“

Die Top-Seller zu Weihnachten

Welche Spiele Uwe Lührs nun am häufigsten verkauft? Es sind diese: 1. „Loony Quest“, ein Geschicklichkeitsspiel für zwei bis fünf Spieler ab acht Jahren. 2. „Cacao“, ein Brettspiel für zwei bis vier Spieler ab acht Jahren. 3. „Sushi Dice“, ein Würfelspiel für zwei bis sechs Spieler ab sechs Jahren. 4. „Raben schubsen“, ein Kinderspiel für zwei Spieler ab fünf Jahren. 5. „Gum Gum Machine“, ein Brettspiel für zwei bis vier Spieler ab acht Jahren. Auch im Elektrohandel läuft das Weihnachtsgeschäft auf Hochtouren. „Wie jedes Jahr ist gegenüber den Monaten zuvor die Kundenfrequenz stark erhöht“, sagt Harald Jeske, Filialleiter des Tootal-Markts an der Industriestraße. In seinem Geschäft gehen vor allem diese Produkte über die Ladentheke: 1. Spielekonsolen, wie Playstation 4, XBox One und Wii U 2. Tablets von Apple und Samsung 3. Smartphones ebenfalls von Apple und Samsung 4. CDs und DVDs, etwa das neue Adele-Album und die Weihnachts-CD von Helene Fischer 5. Fernseher mit höherer Qualität und größeren Bildschirmen

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7070 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram