Schwebende Bälle, optische Täuschungen, gefrorene Schatten: In der Phänomenta Bremerhaven gibt es viel zu sehen. Wir haben den Vereinsvorsitzenden Ralf Seidel besucht. Er zeigt die spannendsten Experimente.

Schwebende Bälle, optische Täuschungen, gefrorene Schatten: In der Phänomenta Bremerhaven gibt es viel zu sehen. Wir haben den Vereinsvorsitzenden Ralf Seidel besucht. Er zeigt die spannendsten Experimente.

Foto: Screenshot YouTube

Bremerhaven

Das sind die spannendsten Experimente der Phänomenta

Von nord24
1. Juli 2016 // 13:30

Die Phänomenta Bremerhaven wird 20! Bis zur Geburtstags-Gala am 1. Juli werden wir auf dieser Seite täglich ein kurzes Experimentier-Video veröffentlichen. Ralf Seidel, Vorsitzender des Vereins, wird euch zum Beispiel zeigen, wie man seinen eigenen Schatten "einfrieren" kann. Und natürlich stellt er sich kurz vor. 

Experiment 6: Strom kann hörbar gemacht werden

Experiment 5: Der eingefrorene Schatten

Experiment 4: Der Wellengang des Meeres

Experiment 3: Wie können 300 Kilogramm mit geringen Kräften bewegt werden?

Experiment 2: Töne im Wasser

Experiment 1: Der schwebende Wasserball

Der "Vater" der Phänomenta Bremerhaven: Ralf Seidel stellt sich vor

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
992 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger