Surkabi Mohammad Zahr, Abdullah Othmann und Johanna Brößling (von links) helfen, die Kunden der Tafel mit Obst und Gemüse zu versorgen.

Surkabi Mohammad Zahr, Abdullah Othmann und Johanna Brößling (von links) helfen, die Kunden der Tafel mit Obst und Gemüse zu versorgen.

Foto: Lammers

Bremerhaven

Der Ansturm auf die Bremerhavener Tafel wächst

13. Februar 2021 // 16:10

In der Lebensmittelausgabe bilden sich täglich lange Schlangen. Durch die Corona-Pandemie sind immer mehr Menschen auf die Tafel angewiesen.

„Seit dem Beginn der Corona-Krise haben wir deutlich mehr Kunden“, sagt Gabi Treschok. Sie hilft ehrenamtlich mit. Ist die rechte Hand von Tafel-Chef Manfred Jabs, wie sie selber sagt. „Im Januar 2020 waren es pro Woche rund 3732 Kunden. Im Dezember waren es pro Woche bereits 4833.“

Öffnungszeiten erweitert

Darunter seien mehr Bezieher von Arbeitslosengeld I. Viele hätten ihre Jobs im Service-Bereich verloren. Die Tafel reagiert auf die verschärfte Situation und hat die Öffnungszeiten erweitert: „Wir haben unsere Ausgabezeiten verlängert, das heißt, wir haben von montags bis freitags von 9.30 bis 14.30 Uhr geöffnet“, erzählt Treschok.

Was die Tafel ihren Kunden neben Lebensmitteln außerdem noch anbietet, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
732 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger