Eine Ampel am Freigebiet ist nach dem Blitzeinschlag am Mittwoch noch immer defekt.

Eine Ampel am Freigebiet ist nach dem Blitzeinschlag am Mittwoch noch immer defekt.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Der Blitz hatte Schuld: Ampel am Freigebiet geht wieder

Von Laura Bohlmann-Drammeh
21. Juli 2017 // 14:19

Am Mittwochabend ist an vier Ampeln, wie die Stadt jetzt erklärte, der Blitz eingeschlagen.  Deswegen waren sie am Donnerstag zwischen den Kreuzungen Columbus/Kirchstraße und dem Freigebiet defekt. Inzwischen funktionieren alle Ampeln wieder.

Ampel am Freigebiet noch defekt

Bis in die späten Abendstunden waren die Techniker laut Stadt am Donnerstag mit der Schadensbehebung beschäftigt. Zumindest drei der vier Anlagen konnten bis dahin wieder ihren Dienst aufnehmen. Nur an der Kreuzung Freigebiet schlugen alle Reparaturversuche fehl. Selbst ein eilig herbeigeschafftes elektronisches Bauteil aus Wilhelmshaven brachte keine Lösung.

Steuerkarte muss neu programmiert werden

Seit Freitagmorgen werden daher unter Hochdruck neue Steuerkarten programmiert. Wie die Stadt eben mitteilte, funktioniert die Ampel seit etwa 15:45 Uhr wieder.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger