Kai Martin Ulrich hält seine Anwohner-Sondergenehmigungen fürs Parken in die Höhe.

Kai Martin Ulrich hält seine Anwohner-Sondergenehmigungen fürs Parken in die Höhe.

Foto: Melchers

Bremerhaven

Geestemünde: Ärger für Anwohner beim Parken

9. Februar 2021 // 14:43

Obwohl ihn die Anwohner-Sondergenehmigung, für die er bezahlt hat, von Parkkosten befreit, muss Kai Martin Ulrich an Markttagen doch zahlen.

Einschränkung neu eingeführt

Als Anwohner in Bremerhaven-Geestemünde hat Kai Martin Ulrich seit Jahren eine Sondergenehmigung, die ihm erlaubt, ohne Parkgebühr rund um den Konrad-Adenauer-Platz zu parken - etwa auf der Neumarktstraße, der Bülkenstraße und am Wasserturm. Aber seit einigen Monaten gibt es eine Einschränkung: An Markttagen darf er sein Auto dort nicht mehr abstellen, es sei denn, er zahlt die normale Gebühr. Dabei hat er schon für die Sondergenehmigung gezahlt. Er fühlt sich nun doppelt abkassiert.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
729 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger