Dir rot schraffierte Fläche zeigt, wo es am Donnerstag besonders stürmisch wird. Besonders die Nordseeküste wird betroffen sein.

Dir rot schraffierte Fläche zeigt, wo es am Donnerstag besonders stürmisch wird. Besonders die Nordseeküste wird betroffen sein.

Foto: Screenshot: Deutscher Wetterdienst/www.dwd.de

Bremerhaven
Cuxland

Der Wetterdienst warnt: Orkanböen im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
22. Februar 2017 // 15:45

Haltet Eure Hüte fest! Der Deutsche Wetterdienst warnt am Donnerstag vor Orkanböen mit bis zu 110 Kilometern pro Stunde im nord24-Land. Sowohl in Bremerhaven als auch im Cuxland wird es ungemütlich.

Orkanböen in den Abendstunden

Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit stark auflebendem Wind aus Südwest. Später sollen die Böen aus dem Westen kommen. Zunächst werden am Donnerstag schwere Sturmböen mit bis zu 100 km/h erwartet, die Schauer und Gewitter mit sich ziehen. In den Abendstunden erwartet der Deutsche Wetterdienst sogar Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten von 110 km/h. Die Orkanböen sollen bis Freitagmorgen, 3 Uhr, anhalten.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7836 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram