Die Bremerhavener Polizisten Nina Patermann ist derzeit immer dienstags in einer Reality-Doku auf DMAX im Fernsehen zu sehen.

Die Bremerhavener Polizisten Nina Patermann ist derzeit immer dienstags in einer Reality-Doku auf DMAX im Fernsehen zu sehen.

Foto: Madita Kramer/Discovery Communications, LLC

Bremerhaven

Die Austausch-Cops: Bremerhavener Polizistin lobt Filmteam

Von Maike Wessolowski
9. Oktober 2019 // 20:00

Am Dienstag hatte die neue Fernsehserie „Die Austausch-Cops: Einsatz im Ausland“ mit der Bremerhavener Polizeikommissarin Nina Patermann Premiere. Die 30-Jährige ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Fertige Sendung nicht gesehen

In der achtteiligen Reality-Doku begleiten deutsche Polizisten ihre Kollegen in den USA, Südamerika oder Südafrika. Die Bremerhavenerin war in Kalifornien im Einsatz. Das Ergebnis der Dreharbeiten kannte sie bislang nicht. Am Dienstagabend hatte sie „viel Spaß“ beim gemeinsamen Gucken mit Freunden, sagt Patermann am Tag nach der Ausstrahlung auf Nachfrage von Nord24.

Sehr gut dargestellt

Für ihre Episoden kann sie festhalten: „Das war sehr gut und authentisch dargestellt, nicht reißerisch oder künstlich dramatisiert, es hat mir total gut gefallen“, sagt Patermann. Sie kann sich vorstellen, noch einmal "Austausch-Cop" zu sein. Folge zwei am Dienstag In der nächsten Folge (Dienstag, 15. Oktober, 21.15 Uhr, DMAX) sucht die Deutsche mit ihrem US-Kollegen einen flüchtigen Verbrecher. Zudem müssen die beiden einen Verkehrsunfall aufnehmen, bei dem eine Mutter zu Tode gekommen ist.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
177 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger