Heute kommen die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland.

Heute kommen die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland.

Foto:

Bremerhaven

Die Heiligen Drei Könige und das Sternsingen in Bremerhaven

Von nord24
6. Januar 2016 // 12:57

Die katholische Kirche feiert jährlich am 6. Januar das Hochfest "Erscheinung des Herrn". In Deutschland ist der Tag unter dem Namen Heilige Drei Könige bekannt. Der Überlieferung nach folgten Caspar, Melchior und Balthasar einem Stern nach Bethlehem und huldigten dort dem neu geborenen Christkind.

Die Weisen aus dem Morgenland

Nach dem Text der Bibel handelt es sich aber nicht um Könige, sondern - je nach Übersetzung - um Magier, Weise oder Sterndeuter aus dem "Morgenland". In katholischen Gegenden spielen das Dreikönigsfest und die damit verbundenen Traditionen eine bedeutende Rolle. Zu den bekanntesten Bräuchen zählt das Sternsingen.

Auch in Bremerhaven gibt es Sternsinger

Und die gibt es auch in Bremerhaven. Zum Beispiel ist heute Bercenia Tumulak als Königin unterwegs. Am Heilige-Drei-Könige-Tag gehört die 12-Jährigen zu einer Gruppe von Sternsingern, die den Patienten und Beschäftigten in der Ameos-Klinik St. Joseph ein Ständchen bringen und Spenden einsammeln. Auch in den Tagen zuvor hat ihre Gruppe, die in diesem Jahr gleich aus fünf Königinnen und einem Sternträger besteht, schon an zahlreichen Haustüren geklingelt.

In Ponchos gekleidet

„Wir gehen zu den Menschen, die uns einladen“, sagt die Schülerin, die am Montag auch beim Magistrat zu Gast war. Gekleidet haben sie sich mit Ponchos – eine Referenz an das Partnerland Bolivien. Dorthin sollen auch die Spendengelder gehen. „Um Kindern in Not zu helfen“, sagt Bercenia. Im vergangenen Jahr haben die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinden in der Stadt und im Landkreis Cuxhaven über 22 000 Euro gesammelt.

 Wie im Januar in anderen Ländern Europas gefeiert wird, darüber berichten wir hier.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5858 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram