Zwei Discjockeys werden auf der "Koi" auflegen.

Zwei Discjockeys werden auf der "Koi" auflegen.

Foto:

Bremerhaven

Die "Koi" kommt: Party auf der Weser

Von Thorsten Brockmann
19. Mai 2016 // 10:22

Europas größtes Partyschiff kommt nach Bremerhaven. Die "Koi" kreuzt am Freitag, 10. Juni, auf der Weser. Zur „Dance del mar“-Nacht ist Platz an Bord für 550 Passagiere. „Dance del mar“ heißt die Veranstaltungsreihe, die seit zwei Jahren an Nord- und Ostsee stattfindet. Angesprochen werden sollen damit in erster Linie Gäste im Alter ab 25 Jahren. Auf den drei Decks der „Koi“ werden die bis zu 550 Gäste von zwei Discjockeys mit House Music und Disco-Klassikern beschallt, außerdem soll ein Saxophonist  für Club-Atmosphäre sorgen.

Vier Stunden auf der Weser tanzen

Die vierstündige Tour führt über die Weser bis zum Containerterminal und zurück zum Anleger im Geeste-Vorhafen. Danach soll die Nacht hindurch an Bord weitergefeiert werden.

Schwimmender Club mit VIP-Bereich

Die „Koi“ ist eine umgebaute Fähre, wird von der Sylter Adler-Reederei betrieben. 2014 wurde das Schiff  als schwimmender Club umgebaut mit Lounge, VIP-Bereich und natürlich Bars. "Wie ein richtiger Club einer Großstadt", meint Veranstalter Hakan Bingöl aus Cuxhaven.  Bei einem Erfolg denkt er daran, häufiger Partynächte auf der "Koi" zu veranstalten. Tickets kosten 29 Euro - aber die NORDSEE-ZEITUNG verlost in ihrer Ausgabe am Freitag Karten.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
680 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger