Die "Ovation of the Seas" liegt seit Montagabend an der Columbuskaje. Foto Eckardt

Die "Ovation of the Seas" liegt seit Montagabend an der Columbuskaje. Foto Eckardt

Foto: Marks/dpa

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Die "Ovations of the Seas" muss noch einmal ins Dock

Von Thorsten Brockmann
28. März 2016 // 18:26

Die "Ovation of the Seas" hat Bremerhaven erreicht. Am Columbus Cruise Center wird der Neubau der Papenburger Meyer Werft nun ausgerüstet. Das fast 350 Meter lange Schiff bleibt aber nur vier Tage an der Columbuskaje, muss dann noch einmal nach Hamburg ins Dock.

Probefahrt verlängert sich

Zu den Gründen machte die Werft keine Angaben. Die "Ovation of the Seas" war bereits nach der Überführung auf der Ems zur Inspektion bei Blohm&Voss im Dock. Auch die anschließende Probefahrt in der Nordsee dauerte etwas länger als geplant. Der Neubau sollte ursprünglich am frühen Montagmorgen in Bremerhaven ankommen, wegen weiterer Tests auf See verschob sich die Ankunft auf den frühen Abend.

Platz für 5800 Menschen

Die "Ovation of the Seas" ist mit ihren beiden Schwesterschiffen das größte je in Deutschland gebaute Passagierschiff. An Bord haben rund 5800 Menschen Platz. Zu den Attraktionen gehören eine Autoscooter-Bahn, ein Fallschirmsprung-Simulator und eine Surfanlage sowie eine gläserne Aussichtsgondel. Während der Liegezeit ist die Besuchergalerie des Columbusbahnhofs geöffnet. Der Neubau wird voraussichtlich Anfang April noch einmal für drei Tage nach Bremerhaven zurückkehren. Die Abfahrt nach Southampton ist für den 9. April vorgesehen. Eingesetzt werden soll die "Ovation of the Seas" auf dem chinesichen Markt.

Zwei weitere Schiffe folgen

Im Frühjahr 2019 und im Herbst 2020 werden zwei weitere baugleiche Schiffe von der Meyer Werft an die Reederei abgeliefert.  

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

4957 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram